Synästhesie – Wenn Farben klingen

Welche Farbe hat die Zahl „5“? Für viele mag diese Frage seltsam anmuten, aber manche Menschen wissen hierauf instinktiv eine Antwort – wegen einer Wahrnehmungseigenschaft, die man als „Synästhesie“ bezeichnet. Dieses Phänomen tritt bei Menschen mit Autismus Studien zufolge überdurchschnittlich häufig auf. 

weiterlesen

Anders, aber maximal selbstständig – Autismus und Autonomie

Wenn das Erwachsenenleben beginnt, will jeder Mensch selbstständiger werden. Das bedeutet auch von zu Hause auszuziehen und die eigenen Eltern zu verlassen. Dieser Wandel bringt große Veränderungen des Alltags mit sich, die jeden Heranwachsenden vor große Herausforderungen stellt. Menschen mit Autismus haben es oft noch schwerer und es kommt häufig vor, dass therapeutische Wohngemeinschaften oder ambulante Betreuungsmöglichkeiten genutzt werden. Mit der richtigen Herangehensweise können viele Menschen im Autismus-Spektrum aber auch sehr gut allein leben.

weiterlesen

5 Dinge, die man von Autisten lernen kann

Die Erscheinungsformen von Autismus sind so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Eines haben sie aber gemeinsam: Sie sehen die Welt nicht falsch, sondern anders. Hier sind einige Dinge, die dieses Anderssein uns lehren kann.

weiterlesen

Wie offen sollte man mit der Diagnose Autismus im Umfeld umgehen?

Da es sich bei Autismus um eine Entwicklungsstörung handelt, welche die Wahrnehmung eines Menschen betrifft, sieht man Autisten meist nicht an, dass sie eben nicht so sind wie neurotypische Menschen. Aufgrund dessen sind sie häufig einer falschen Erwartungshaltung ausgesetzt was ihr Verhalten und ihre Reaktionen betreffen.

weiterlesen

Sensorisches Empfinden bei Autisten

Manche Menschen im Autismus-Spektrum haben eine individuell sehr verschiedene, sensorische Wahrnehmung, die sich von der Wahrnehmung neurotypischer Menschen unterscheidet. Im Zuge dessen reagieren sie auf Reize entweder überempfindlich oder auch unterempfindlich.

weiterlesen

Seiten