Unser Team

Für eine bestmögliche Betreuung sind im Team von andersWelt zahlreiche Berufsgruppen vertreten. Dabei handelt es sich unter anderem um:

  • Sozialarbeiter

  • Sozialpädagogen

  • Heilpädagogen

  • Erzieher

  • Heilerziehungspfleger

  • Studierende aus dem sozialen Bereich

Der tägliche Anspruch aller Mitarbeiter im Bereich andersWelt ist es, Stärken zu stärken, statt an Schwächen herumzudoktern – Tag für Tag und bei jedem einzelnen Menschen im Autismus-Spektrum.

Gemeinsam orientieren wir uns an dem Motto:
"Stärken zu stärken ist so viel sinnvoller als an (…) Schwächen herumzudoktern" (Zitat Eckhard von Hirschhausen)

Aus unserem Blog
Autismus und Humor

Es gibt eine Redewendung: „Der/Die geht zum Lachen in den Keller“. Sie soll ausdrücken, dass der Mensch, von dem die Rede ist, keinen Humor hat, bzw. gar nicht oder nur sehr selten lacht. Der klischeehaften Wahrnehmung vieler Menschen gegenüber Autisten nach zu urteilen, trifft genau das aber auf viele Menschen mit Autismus zu. Wieviel ist wahr von dem Gerücht, dass Menschen mit Autismus weniger Humor hätten?

weiterlesen
Eine Auswahl von Redensarten und ihre Bedeutung

Dieser Text erklärt einige häufige Äußerungen des Deutschen, die Menschen mit Autismus Schwierigkeiten bereiten können.

weiterlesen
Die andauernde Suche nach den Ursachen von Autismus

Beim Thema Autismus hat man es weit gebracht: Therapien sind heute besser denn je und die Aufklärung in der Gesellschaft ist weit verbreitet. Ein Rätsel beschäftigt Wissenschaftler jedoch nach wie vor: Was überhaupt seine Ursachen sind.

weiterlesen
Was man bei der Kommunikation mit Autisten beachten sollte

Ob Autist oder nicht: Das Bedürfnis sich mitzuteilen macht uns aus. Wir geben Tipps, wie dieses Mitteilen besser gelingt.

weiterlesen